Ja, ich weiß, zu Beginn habe ich öfters mal einen Quinta-Blog rausgehauen. Das habe ich dieses Jahr nicht getan. Das hat zweierlei Gründe: erstens waren wir dieses Jahr wieder mehr im Reisemodus. Anfang des Jahres ein paar Monate in Spanien und Marokko, im Herbst dann die Skandinavientour. Zwischendurch ein paar kleinere Touren und Ausflüge.

Doch vor dem Winter kommt der Herbst – und mit ihm die Jahreszeit, in der man gut was machen kann – wenn es nicht regnet. Von Oktober bis März / April ist Regenzeit in Portugal. Wann der Regen kommt und in welchem Ausmaß, das weiß man vorher nicht. Und so tun wir was, solange das Wetter gut genug ist, was zu tun.

Nach dem Sommer kommt der Spätsommer. Das ist die Zeit, in der die Sonne nicht mehr ganz so erbarmungslos knallt. Okay, wir sind in Portugal, sie tut das sehr wohl. Aber es hat keine 40 Grad mehr. Angenehme 35 Grad, da kann man noch was machen. Im Schatten besser als in der Sonne.

* Links mit Sternchen oder Amazon-Logo sind Affiliate-Links. Bestellst Du über solch einen Link etwas, erhalte ich eine Provision.
Reiseblog Wohnmobil

Unsere Reisen

Lesestoff

Wir reisen und schreiben: verfolge uns virtuell, auf unseren Reisen durch Europa und Marokko:

Reiseblog

Quinta Prazera Portugal

QUINTA PRAZERA

Unser Basislager in Portugal

Seit 2020 haben wir ein Basislager, ein neues Projekt, ein Rückzugsort und viel, viel Arbeit:

zur Quinta Prazera

Portugal

Roadtrip Portugal

Mein Wohnmobil-Reiseführer

Mehr Inspiration, schöne Ziele und Plätze findest Du in meinem Portugalbuch für Camper:

Roadtrip Portugal