Tajine, so heißt das Kochgerät wie auch das Gericht, und um beides kommt man in Marokko einfach nicht daran vorbei. Die Tajine ist ein Tontopf, in dem Gemüse und Fleisch geschmort wird. Das Ergebnis ist super lecker, und das Gericht selbst heißt ebenfalls Tajine (man spricht es Taschien, manche schreiben es auch Tajin oder Tagine).

Halbzeit! Die Hälfte unserer 90 Tage in Marokko ist um. Und so kommen jetzt einfach mal 44 Bilder, aus 44 Tagen in Marokko. Mit dabei durchaus einige Bilder, die ich bisher noch nirgends veröffentlicht habe. Einige andere kennt ihr vielleicht schon aus den letzten Reiseblogs oder von Facebook. Ach ja, die Sortierung ist nicht chronologisch, sondern chaotisch.

Wir versuchen unser Glück, und fahren die Piste von Mhamid nach Foum-Zguid. Ob das ohne Allrad überhaupt geht? Die Einen meinen ja, die Anderen meinen vielleicht, doch keiner wagt ein klares Nein. Also werden wir es herausfinden. Ebenso, ob wir an die Wüste Erg Chegaga rankommen. Und auch wieder rauskommen.