Der September, ein Monat mit Höhen und Tiefen, und das in gleich mehrfacher Hinsicht: Landschaftlich wie emotional ging es irgendwie ständig bergauf und bergab.