Leben & Leiden im Wohnmobil

Ein Traum vieler, und nicht Wenige tun es auch: 365 Tage im Jahr im Wohnmobil leben. Ich habe nicht bis zur Rente gewartet, mich nicht für die Karriere entschieden. Sondern dafür, jetzt mein Leben zu leben – und so bin ich ins Wohnmobil gezogen. Und werde wohl auch dabei bleiben. Denn das Leben im Wohnmobil kann zwar manchmal auch herausfordernd sein, und doch ist es der Lebensstil, der zu mir passt. Ich liebe es :-) Und weil es bis zur Rente noch ein paar Jahre hin ist arbeite ich auch im Wohnmobil. Im Womo, in Europa, am Strand und in den Bergen.

Einhorn goes Camping

Längst hat der Einhorn-Trend die Campingwelt erreicht. Aufblasbare Einhörner pendeln zwischen Stellplatz und Strand, in manch einem Wohnwagen findet man Einhornbettwäsche. Warum das so ist […]

mehr +

Aus dem Alltag einer Wohnmobilnomadin

Ein Montag im Leben von …

Der eine oder andere hat es ja schon gemerkt: umso höher die Außentemperaturen, desto meschuggener die Artikel, die ich auf crosli so poste. Oder ist […]

mehr +

666 Tage

»Ist jetzt schon geil, oder?«

666 Tage im Wohnmobil leben – Ja ich weiß, andere ziehen nach ein oder fünf Jahren ein Resumée, feiern Jubiläum. Ich finde 666 ist auch […]

mehr +

Wir lieben Superlative!

Die 3 geilsten Dinge, die … der ultimativste aller Reisebloggerblogposts

Wer Reiseblogs liest, der kennt sie: die Superlative in Überschriften, die auf Artikel hinweisen, die man unbedingt gelesen haben muss. »Die 8 wunderschönsten Strände am […]

mehr +

Hund selber scheren? Hundeschermaschine + Anleitung + Spaß dabei

Seit zehn Jahren nutze ich eine Schermaschine um meinen inzwischen zwölfjährigen Hund selber zu scheren. Okay, eigentlich ist es bereits die dritte Hundeschermaschine, und dank […]

mehr +